SWR2

SWR2 Mittagskonzert

tianwa yangDeutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Pablo González Carl Nielsen: Sinfonie Nr. 2 FS 29 "Die vier Temperamente" Claude Debussy: Fantasie für Klavier und Orchester L 73 Florian Uhlig (Klavier) (Konzert vom 10. Februar 2012 in der Fruchthalle, Kaiserslautern) Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichoktett Es-Dur op. 20 Tianwa Yang, Kirill Troussov, Nicolas Dautricourt, Marc Bouchkov (Violine) Lech Antonio Uszynski, Timothy Ridout (Viola) Andrei Ionita, Benedict Kloeckner (Violoncello) Franz Schubert: 12 Walzer D 969 "Valses nobles" Olga Scheps (Klavier) Joaquín Turina: "La Procesión del Rocio" op. 9 Staatsorchester Rheinische Philharmonie Leitung: Rubén Gimeno
Freitag 13:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

In Concert

Procol HarumProcol Harum und Edmonton Symphony Orchestra anno 1971 Die britische Progressive-Rock-Band Procol Harum nimmt am 18. November 1971 in Edmonton, der Hauptstadt der kanadischen Provinz Alberta, zusammen mit dem örtlichen Symphonieorchester ihr erstes Live-Album auf. Die Einspielung avanciert rasch zur meistverkauften der Band in den USA. Im Laufe der Jahrzehnte werden bei digitalen Wiederveröffentlichungen zusätzliche Aufnahmen herausgegeben. Obwohl die Arrangements kaum beziehungsweise im Fall der Nummer "Conquistador" gar nicht geprobt werden konnten, springt der Funke von der Bühne auf das Auditorium über. Und großartige Songs wie "A Salty Dog" funktionieren ohnehin sowohl mit als auch ohne bombastischen Sound. Gestaltung: Klaus Wienerroither
Freitag 14:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

NDR Radiophilharmonie

kings singersFestliches Weihnachtskonzert - A King"s Christmas Alte und neue Weihnachtslieder The King"s Singers NDR Radiophilharmonie / Ltg.: Fawzi Haimor Live aus dem Kuppelsaal in Hannover NDR Radiophilharmonie
Freitag 18:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Das Ö1 Konzert

wiener philharmonikerConcentus Musicus Wien, Wiener Philharmoniker, Wiener Symphoniker, Chamber Orchestra of Europe, Concertgebouw Orchester Amsterdam, Dirigent: Nikolaus Harnoncourt; Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Franz Schubert, Carl Maria von Weber, Robert Schumann und Georg Friedrich Händel Präsentation: Gerhard Hafner
Freitag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Konzerte aus der Elbphilharmonie

leif ove andsnesOslo Philharmonic Arne Nordheim: Canzona per orchestra Edvard Grieg: Klavierkonzert a-Moll op. 16 Sergej Rachmaninow: Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27 Leif Ove Andsnes, Klavier Oslo Philharmonic / Ltg.: Vasily Petrenko Aufzeichnung vom 15. Oktober 2019 in der Elbphilharmonie Hamburg 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter Konzerte aus der Elbphilharmonie
Freitag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Konzert

anne sofie von otterLive aus der Berwaldhalle Stockholm Gustav Mahler Sinfonie Nr. 3 d-Moll Anne Sofie von Otter, Mezzosopran Frauen des Schwedischen Rundfunkchors Schwedisches Radio-Sinfonieorchester Leitung: Daniel Harding
Freitag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Abendkonzert

karen gomyoDeutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Karen Gomyo (Violine) Leitung: Pietari Inkinen Jean Sibelius: "Der Barde" op. 64 Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll op. 64 Sergej Prokofjew: Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100 (Konzert vom 13. September 2019 in der Fruchthalle, Kaiserslautern) Sergej Prokofjews 1944 während des Zweiten Weltkriegs entstandene 5. Sinfonie gehört zu seinen bekanntesten und beliebtesten Werken. Eines der Glanzstücke des Klassik-Repertoires ist bis heute auch das Violinkonzert von Mendelssohn Bartholdy, hundert Jahre vor Prokofjews Fünfter in Bad Soden entstanden. Seitdem ist das Konzert eine Herausforderung für jeden Geiger, auch für die überragend-stilsichere Karen Gomyo, Kanadierin mit japanischen Wurzeln und Berliner Wohnsitz.
Freitag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

LIVE - Barock plus mit dem hr-Sinfonieorchester

hr-sinfonieorchesterDiese Apotheke ist mehr ein Tollhaus als ein Ort der heilenden Kräfte: Für Liebesschmerz und Raserei sorgt hinter der Ladentheke Grilletta, das Mündel des Apothekers, um deren Aufmerksamkeit sich die übrigen Protagonisten mit Herz, List und Tücke bemühen. Die drei Männer dieser Vierecksgeschichte wollen sie heiraten und schrecken dabei vor keiner Klamotte zurück. Übertragung in 5.1 Surround Livesendung
Freitag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Soirée

anja bihlmaier2. Sinfoniekonzert Kaiserslautern Mit Schwung! Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Anja Bihlmaier, Dirigentin Noa Wildschut, Violine Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 Camille Saint-Saëns Violinkonzert Nr. 3 h-Moll op. 61 Felix Mendelssohn-Bartholdy Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11 Direktübertragung aus der Fruchthalle in Kaiserslautern
Freitag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Konzert live

jeff cascaroMit Thomas Mau Christmas Songs 2019 Die WDR Big Band verbreitet Weihnachtsstimmung mit berühmten Popsongs, die sich direkt oder weniger direkt auf Weihnachten beziehen. Mit dabei: die Sänger Kim Sanders und Jeff Cascaro. Keine Feier ohne Gäste: Mit Kim Sanders und Jeff Cascaro kommen gleich zwei außergewöhnliche Jazz- und Soulstimmen, um dem Konzert der WDR Big Band einen besonderen Glanz zu verleihen. Musikalisch geleitet wird das Projekt von Komponist und Bandleader Chris Walden. Er stammt aus Norddeutschland und ist Mitte der 90er Jahre nach Los Angeles ausgewandert. Dort arbeitet er regelmäßig mit Größen wie Barbara Streisand und Diana Krall, mit berühmten Big Bands und Orchestern weltweit zusammen. In Zahlen ausgedrückt: Chris Walden hat bisher über 1500 Werke komponiert und wurde siebenmal für den Grammy nominiert. Kim Sanders und Jeff Cascaro, Gesang; WDR Big Band, Arrangements und Leitung: Chris Walden Übertragung aus dem Stadttheater Minden
Freitag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

maximo parkDas tägliche Radiokonzert - Heute mit Maximo Park (1/2) 2003 hat sich die Band aus Newcastle gegründet, mit ihrem Debütalbum "A Certain Trigger" gehören sie zu der "Class of 2005" - einer Reihe von Bands, die dem britischen Indie-Rock wieder neues Leben eingehaucht haben. Seitdem haben sie fünf weitere Alben veröffentlicht, zuletzt erschien 2017 "Risk To Exist". 2019 spielten Maximo Park beim A Summer"s Tale; dort bewiesen sie einmal mehr, dass sie vor allem eine großartige Liveband sind. Wir haben für Sie den Mitschnitt des Konzerts bei dem Festival in Luhmühlen.
Freitag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

MDR KULTUR im Konzert

martha argerichCarl Maria von Weber: Ouvertüre zur Oper "Euryanthe" Frederic Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll, op. 11 Robert Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur, op. 61 Martha Argerich, Klavier Santa Cecilia Orchestra, Leitung: Sir Antonio Pappano Aufnahme vom 01.11.2019, Rom, Parco della Musica
Freitag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

the charlatansDas tägliche Radiokonzert - Heute mit Maximo Park (2/2) und The Charlatans Seit 1988 gibt es diese englische Band - mit dem Madchester-Boom und der späteren Britpop-Welle haben sie aber gleich zwei Musikbewegungen in Großbritannien überstanden. Es sind ihre zeitlosen Songs wie "The Only One I Know", mit denen sie seit drei Jahrzehnten ihre Fans begeistern. Die gab es auch beim A Summer"s Tale 2019 zu hören - wir haben für Sie den Mitschnitt des Konzerts der Charlatans bei dem Festival in Luhmühlen.
Freitag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

On Stage

Ragtime RumoursMusikalische Gerüchteküche (1/2) The Ragtime Rumours Aufnahme vom 18.5.2019 beim Bluesfest Eutin Am Mikrofon: Tim Schauen (Teil 2 am 13.12.2019) 2018 gewannen sie völlig überraschend die Europäische Blueschallenge - überraschend für diejenigen, die bei der Veranstaltung nicht dabei waren oder noch nie einen Auftritt der Ragtime Rumours aus den Niederlanden gesehen hatten: Das Quartett spielt im groovenden Partybeat Musik, die entfernt an Ragtime erinnert - aber einen charmanten Witz der Neuzeit transportiert - Rag "n" Roll nennen sie das Ganze selbst. Sänger Tom Janssen schrummelt die Akustikgitarre, Thimo Gijezen spielt Elektrische und Klavier, Niki van der Schuren steht am Kontrabass und singt oder spielt Saxofon und Flöte - und Sjaak Korsten trommelt, schrabbt das Waschbrett oder auch mal eine Kazoo. Diese Viererbande ist originell, unterhaltsam - und wenn man genau hinhört, merkt man, wie anspruchsvoll sie spielen.
Freitag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Late Night Concert

ashley henryAshley Henry am Festival Jazznojazz Zürich 2019 On stage: Live von den grossen Bühnen des Jazz und der globalen Musik.
Freitag 22:06 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Cosmo

COSMO Live

angelique kidjoSoweto Soul (Rudolstadt-Festival 2019) Angelique Kidjo (BBC Proms) - Letzte Woche hatten wir bereits einige Konzerte des Rudolstadt-Festivals für euch, heute gibt es mit Soweto Soul ein weiteres Highlight. Außerdem hört ihr in COSMO Live den Auftritt von Angelique Kidjo bei den BBC Proms 2019, einer jährlichen Konzertreihe in der Royal Albert Hall in London. Die Musik von Soweto Soul ist eine Hommage an die Musikseele südafrikanischer Townships. Die achtköpfige Band um den niederländischen Produzenten und Gitarristen Joep Pelt vereint Musiker verschiedener Generationen und damit ältere Stile wie Pennywhistle-Jive und Mbaqanga mit der südafrikanischen House-Variante Kwaito und Hip-Hop. Angelique Kidjo, die sprachbegabte Dame aus Benin (sie spricht sieben bis acht Sprachen fließend), beruft sich auch heute noch auf ihre musikalische Ziehmutter Miriam Makeba, zu der sie ein freundschaftliches Verhältnis pflegte. Als eines von neun Geschwistern wächst sie mit vielfältiger Musik auf, von traditionell bis hip. Durch ihre Mutter, eine Choreographin und Theaterdirektorin, kommt sie schon mit sechs auf die Bühne. Noch auf dem Gymnasium, gründet sie ihre eigene Band und ist schon leidlich bekannt in Benin. Mittlerweile tourt die dreifache Grammy-Gewinnerin durch die ganze Welt. Aufgenommen am 4. Juli beim Rudolstadt-Festival und am 30. Juli 2019 bei den BBC Proms in London.
Freitag 23:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 NOWJazz Session

ute wassermannFrauenpower bei den Nickelsdorfer Konfrontationen 2019 Mit Ute Wassermann, dem Tiger Trio, Irène Schweizer und anderen Am Mikrofon: Nina Polaschegg Vor 40 Jahren - oder sollte man besser sagen - seit 40 Jahren erfüllt sich der Nickelsdorfer Gastwirt Hans Falb einen Traum. Er fing an, im Keller und Gastgarten seines Gasthauses Konzerte und auch ein jährliches Festival für improvisierte Musik zu veranstalten. Mit dem "Tiger Trio" (Joëlle Léandre, Kontrabass, Nicole Mitchell, Flöte und Myra Melford, Klavier), den Duos der Pianistin Irène Schweizer und dem Schlagzeuger Hamid Drake sowie der Stimmperformerin Ute Wassermann und dem Elektroniker und Turntablisten Joke Lanz sorgten etliche Powerfrauen in diesem Jahr für Highlights in Nickelsdorf.
Freitag 23:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Jazztime

landsberger trioBühne frei im Studio 2 ... ... für das Jermaine Landsberger Trio feat. Sandro Roy Mit Sandro Roy, Violine; Joel Lochner, Kontrabass; Jermaine Landsberger, Klavier; Matthias Gmelin, Schlagzeug Aufnahme vom 20. November 2019 im Münchner Funkhaus Moderation und Auswahl: Beate Sampson Er stammt aus der Oberpfalz und ist ein musikalischer Weltbürger. Jermaine Landsberger ist ein Sinto und hat mit elf Jahren das Klavier für sich entdeckt. Seine Musik ist vom Erbe Django Reinhardts und von der amerikanischen Jazztradition bis in die Moderne geprägt. Er fusioniert mit Begeisterung die Stile, auch im regelmäßigen Zusammenspiel mit internationalen Stars wie Bireli Lagrène und Randy Brecker. Einige seiner Alben hat er mit amerikanischen Musikern in den USA aufgenommen. Auf Tour geht Jermaine Landsberger gerne mit langjährigen Freunden wie Bassist Joel Lochner und Schlagzeuger Guido May. Seit einiger Zeit gehört ein junger Mann aus Augsburg zu diesem Kreis, der auch aus einer Sinti Familie kommt. Mit Jermaine Landsbergers Trio hat der Geiger Sandro Roy, Jahrgang 1994, sein aktuelles Album "Souvenir de Paris" eingespielt. In der Musiktradition seines Volkes aufgewachsen, fühlt er sich im Gypsy Swing ebenso zuhause wie in der Klassik. Seit der Veröffentlichung seines Debütalbums "Where I come from" 2015 gilt er als Shooting Star in beiden Bereichen. Erst im Februar hat Sandro Roy im Prinzregentheater ein Konzert mit dem Münchner Rundfunkorchester gegeben und dort u. a. Werke von Pablo de Sarasate und Grigoras Dinicu gespielt. Mit virtuoser Klangkultur und musikantischer Spielfreude macht sich der Absolvent des Leopold Mozart Zentrums der Universität Augsburg, souverän und mit großer, gestalterischer Intuition ausgestattet, Genre-Klassiker unterschiedlichster Couleurs zu eigen und interpretiert inzwischen auch zunehmend eigene Stücke wie beispielsweise seinen "J. L. Swing". Den hat er übrigens dem Pianisten Jermaine Landsberger gewidmet.
Freitag 23:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren